29.12.2013 - 22.01.2014

  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   Dakar-home




  Letztes Feedback
   15.01.14 18:51
    Ja, fast wie Urlaub wenn
   17.01.14 18:58
    Gratulieren! Atemberaube
   18.01.14 18:39
    So, nun ist es fast gesc
   18.01.14 18:39
    So, nun ist es fast gesc
   21.01.14 07:01
    Juhu, danke! :D
   21.01.14 16:43
    Noch einmal schlafen....



http://myblog.de/dakar2014

Gratis bloggen bei
myblog.de





die Route 2014

Blog mit mehreren Seiten > Navigation unten rechts !

 

dakar2014 am 9.1.14 02:47


Tag 1: Anreise

am 29.Dezember 2013 nach Buenos Aires

reine Flugzeit 13,5 Stunden

image

dakar2014 am 22.12.13 20:38


Tag 2: 30.Dez. 2013 Ankunft und Weiterreise nach Rosario


 

Morgens um 8.00 Uhr gelandet, warten jetzt auf das restliche 50 köpfige TV-Team. Das sind wohl alles Franzosen.

11.00 Uhr; nach Rosario geht es jetzt knapp 360km mit dem Bus. 

und schon gibt es die ersten Ausfälle.... nach 1Std. gibt der erste Bus mit Motorschaden auf; geht ja gut los...

 die getauschte Kiste läuft auch nicht besser; alle halbe Stunde anhalten  weil die Klima eine Auszeit braucht

Wenn es dann mal vorwärts geht sieht man Weizen- und Maisfelder so weit das Auge reicht. Dazwischen vereinzelt Farmen und Weideflächen wo unser Abendessen prächtig gedeiht.

dann hat`s doch noch geklappt und wir waren gegen 18.00 Uhr im Hotel.

Und jetzt gibt`s Fleisch bei Don Ferro in Rosario !

(300gr feinstes Rinderfilet für 11 Euro )

 

 

 

 

dakar2014 am 31.12.13 10:00


Tag 3: 31.Dez. 2013 Systemcheck

Um 09.00Uhr zu den Containern gehen und nachschauen ob alles komplett und in heilem Zustand angekommen ist. ....Ist alles da und komplett. Kurztest war ok, aber nicht im Dauerbetrieb... erst morgen wird es ernst.
dakar2014 am 31.12.13 11:08


Tag 4: 01. Jan. 2014 Test-Tag mit allen Beteiligten

Happy new Year... und jede Menge Stress. In einem riesigen Zelt stehen die Ü-Wagen und unser Outdoor Set. Gefühlte 50 Grad im Zelt und nach 2 Stunden machen die ersten Geräte schlapp. Es gibt zwar eine mobile Klima Anlage mit 3 abgängigen Schläuchen die jeweils in die Geräte-Racks blasen, aber das ist anscheinend nicht ausreichend. Nach einigem experimentieren haben wir die Technik jetzt temperaturstabil versorgt.

Dann haben die Jungs von den Strom-Aggregaten wohl vergessen zu tanken und der Saft fiel aus ... super... Der Bildmischer und andere Geräte verloren alle gespeicherten Settings; wieder 2 Stunden Arbeit umsonst; war dann ein 14 Std. Tag in brütender Hitze. Morgen läuft noch einmal alles auf Volllast bevor es am 04.Januar ins Outback geht.

 

dakar2014 am 2.1.14 03:07


Tag 5: 02. Jan. 2014 ..weiter testen

Den ganzen Tag Regen heute und 20 Grad kälter als gestern. Die Technik spielt prima... sieht nach frühem Feierabend aus.

Fahrzeuge vor der techn. Abnahme durch die Dakar Technik-Kommissare.

image

 

dakar2014 am 2.1.14 20:22


Tag 6: 03. Jan. 2014 ... nix los

alles spielt, heute nachmittag noch ein kurzer Check und dann alles in die LKW verladen.

Morgen geht es dann ganz früh mit dem Bus nach San Luis (1.Etappenziel).

620km geschätze 8-9Std.  je nachdem vieviele Busse wir auf der Strecke verschleißen.

Zu allen weiteren Etappenzielen geht es dann wohl mit allem was fliegt.

..noch ein paar Bilder aus Rosario und die Taschen liegen bereit:

image

image

image

 

 

dakar2014 am 3.1.14 02:56


Tag 7: 04. Jan. 2014 Bus fahren und Happy Birthday

um 07.00 Uhr mit dem Bus nach San Luis

 und das Allerwichtigste:

Happy Birthday Schatz...

have Fun und lass Dich nicht stressen !!!

 

 image

... und wir sind nach 10 stündiger Busfahrt endlich in San Luis um 17.00 Uhr eingetroffen. Die Landschaft ist cool; am Fuße der Andenkette liegt eine Rennstrecke in die Berge eingebettet. Auf einem großen Parkplatz wird die Technik und die Zelte stehen.

heute noch etwas leer ...und die erste Nacht im Zelt !!!

 image

dakar2014 am 4.1.14 03:05


Tag 8: 05. Jan. 2014 _ 1.Etappe Rosario > San Luis

Die erste Nacht im Zelt ist um. Die Temperaturen waren super angenehm (16/17Grad). Ansage für den Dienstbeginn war: "wenn Du wach bist".... Halb Acht aus den Federn und die noch sauberen Duschen und Toiletten angetroffen; am Abend braucht man da garnicht hin.... uuuuaaaaahhhhh.

 Das Reihenhäuschen rechts ist meins ...

und unser Platz hat sich im Verlaufe des Tages gefüllt ...

 image

am Abend wenn alle Teams eingetroffen sind rechnet man mit etwa 5000 Leuten (Teams, Organisation, Radio- und Fernsehen)

Alle wollen was futtern, duschen und auch mal zur Toilette.

Ganz zu schweigen wenn jeder sein Handy nutzen will um zu surfen oder mails abzuholen. Da geht gaaaaarrrrrnixxxx mehr.    

dakar2014 am 5.1.14 23:04


Tag 9: 06. Jan. 2014 _ 2.Etappe San Luis > San Rafael

San Rafael wieder eine alte Rennstrecke in die Berge eingebettet.
Talkessel 3 Seiten von 550-1000m hohen Bergen eingerahmt. EVS ausgefallen, Lüfter auf den Prozessorboard defekt
Im Zelt übernachtet; um 3.30 raus weil der Bus um 04.15 zum Flughafen geht.
Fokker 27 nach San Juan um 06.00 Uhr.

 

 

dakar2014 am 9.1.14 19:15


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung